Herzlich Willkommen auf der Homepage der SG Langgöns/Dornholzhausen!
     Mannschaften
 
Männer
1.Männer - LL
2.Männer - BZA
Jugend
mJA
mJB
mJC
mJE
wJA
wJB
wJD
wJE
Minis

     TSV-Online
 Bildergalerie
 Web-Links
 TSV-Gästebuch
 Kontakt
 Impressum
 Sponsoren
 Mitglied werden

     Intern u. mehr
 Vorstand
 TSV-Aktuell
 Artikel-Archiv
 Handball im TV
 Regeländerungen
 Schiedsrichter
 TSV Lang-Göns e.V.

     Mitglieder
 An-/Abmelden
 News schreiben
 Mitgliederliste
 Private Nachrichten

     TSV-Suche


 Männer III - BZ C: Schwierst Saison 2007/08

Männer BZ-CDie offizielle Vorbereitung begann mit den Rasenturnieren der SG Kleenheim, TV Auenheim und des TUS Vollnkirchen. Um die mannschaftliche Geschlossenheit zu stärken, wurde wie jedes Jahr für ein Wochenende die Düsseldorfer Altstadt unsicher gemacht.

Turniere
Nach etlichen Turnierteilnahmen bei dem TV Auenheim war es letztes Jahr endlich so weit Versuchte man Jahre zuvor vergeblich ein Sieg zu landen, erzielte man gleich in den ersten zwei Gruppenspiele zwei Siege und qualifizierte sich somit für den nächsten Spieltag. Im Viertelfinale konnte man der Mannschaft von Rot-Gelb Hessen (TV Petterweil) lange Zeit Paroli bieten, leider reichte es nicht ganz. Wenn es am schönsten ist, soll man bekanntlich aufhören und somit orientiert sich die Schwierst neu und wird im Sommer beim Turnier des TV Kempten Angst und Schrecken (bei der Thekenbesatzung ) verbreiten. Das Turnier in Vollnkirchen fiel im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser und die Schwierst konnte sich somit ihren Stärken widmen: dem einarmigen Reißen.

Meisterschaftsrunde
Ziel dieser Meisterschaftsrunde war das Abstiegsgespenst so schnell wie möglich zu vertreiben um nicht die nervenaufreibende letzte Runde zu wiederholen. Hier sicherte sich die Schwierst erst mit 2 Siegen in den letzten 3 Spielen den Relegationsplatz. Das Ergebnis ist ja bekannt (Nichtabstieg). Die Schwierst starte gut in die Saison und hatte bereits am 3. Spieltag 4 Habenpunkte auf dem Konto. Leider folgten auf diesen guten Start 5 Spiele ohne Sieg (lediglich ein Unentschieden im Derby gegen den TUS Vollnkirchen), um dann aber beim letzten Hinrunden-Spiel ein wichtigen Auswärtssieg beim TV Weilburg zu landen.
Höhepunkte der Hinrunde war nach einem starken Kampf, die knappe 22:23-Heimniederlage gegen den Meister, der HSV Butzbach-Degerfeld. Auch zu Beginn der Rückrunde zeigte sich die Schwierst von ihrer starken Seite und konnte in den ersten vier Spielen 5 Punkte (2 Siege, 1 Unentschieden) einfahren. Über die darauffolgenden 4 Spiele hüllt man am besten den Mantel des Schweigens, zu schmerzhaft und unnötig waren die Niederlagen gegen keineswegs starke Gegner.
Trotz der durchwachsenen Saison konnte die Schwierst ihr Ziel frühzeitig erreichen und einige Mannschaften hinter sich lassen.

Ausblick für die nächste Runde
Ziel des Trainergespanns Horn/Wentzel ist es, wieder eine schlagkräftige Truppe aufzustellen, um auch Mannschaften aus dem vorderen Tabellenbereich hin und wieder zu ärgern.




 
     Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Männer BZ-C
· Nachrichten von sglado


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Männer BZ-C:
Langgönser ''Schwierst'' gewinnt das „wichtigste Spiel der Saison“


     Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 4
Stimmen: 1


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht


     Einstellungen

 Druckbare Version Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden Diesen Artikel an einen Freund senden


Vorhandene Themen

Männer BZ-C