Herzlich Willkommen auf der Homepage der SG Langgöns/Dornholzhausen!
     Mannschaften
 
Männer
1.Männer - LL
2.Männer - BZA
Jugend
mJA
mJB
mJC
mJE
wJA
wJB
wJD
wJE
Minis

     TSV-Online
 Bildergalerie
 Web-Links
 TSV-Gästebuch
 Kontakt
 Impressum
 Sponsoren
 Mitglied werden

     Intern u. mehr
 Vorstand
 TSV-Aktuell
 Artikel-Archiv
 Handball im TV
 Regeländerungen
 Schiedsrichter
 TSV Lang-Göns e.V.

     Mitglieder
 An-/Abmelden
 News schreiben
 Mitgliederliste
 Private Nachrichten

     TSV-Suche


 wJB: HSG Kleenheim/Lang-Göns - JSG Rechtenbach/Vollnkirchen 17:21 (10:9)

wJB Und sie können es doch!

Die HSG Kleenheim/Lang-Göns hatte aus dem Hinspiel noch eine Rechnung offen und wollte heute beim Tabellensechsten beide Punkte mit nach Hause nehmen. Zwar ging Rechtenbach/Vollnkirchen mit 2:0 und 4:1 in Führung, doch anders als in vorigen Begegnungen ließ sich die HSG davon nicht beeindrucken und ...

kämpfte sich beim 3:3, 7:7 und 9:9 jeweils wieder zurück ins Spiel. Beim 10:9 wurde die Halbzeitpause eingeläutet und in der Kabine waren sich alle Spielerinnen der HSG einig: „ Heute verlieren wir hier nicht“ !

Nach der Pause nahm die HSG nun das Heft in die Hand und übernahm beim Stande von 11:12 die Führung. - Die Abwehr ließ nun kaum noch Möglichkeiten zu, und im Angriff wurden immer wieder Chancen herausgespielt. In dieser Phase baute die HSG die Führung weiter aus und lag beim Stande von 13:19 sogar mit 6 Toren in Front. Gegen dass Zusammenspiel insbesondere zwischen Lauren Bretz und Olivia Pietzner, hatte die Abwehr der JSG keine Mittel, und so kamen die Mädels der HSG zu einem verdienten 21:17 Erfolg.
Heute hat alles gestimmt. Sowohl die Einstellung als auch der Wille zu gewinnen, waren das Rezept für den Erfolg. Die Abwehr ging heute konzentriert zu Werke und im Angriff konnten immer wieder Chancen herausgespielt werden. Viel wichtiger aber ist noch die Tatsache dass sich die Mannschaft zu keiner Zeit aufgegeben hat. – Weiter so.

Es spielten:
Tascha Spies u. Yasmin Oelze im Tor, Alica Heidt 2, Hannah Itter 1, Lauren Bretz 9(4), Lena Gerten 2, Lisa Glaum, Lucie Schieferstein, Nina Acetino 3(1), Olivia Pietzner 4.

Ein besonderer Dank für die Unterstützung gilt unseren Sponsoren “Nails Heaven“, “ABT GmbH“, “Team Sports Beppler“, “Fauerbach-Apotheke“ und “Friseurmeisterin Angela Spies“, sowie unseren Fans, Eltern und Helfern. Die wJB wünscht hiermit ALLEN ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.



 
     Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema wJB
· Nachrichten von janneck


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema wJB:
Gegendarstellung des Spielberichts des TV Gettenau


     Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht


     Einstellungen

 Druckbare Version Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden Diesen Artikel an einen Freund senden