Herzlich Willkommen auf der Homepage der SG Langgöns/Dornholzhausen!
     Mannschaften
 
Männer
1.Männer - LL
2.Männer - BZA
Jugend
mJA
mJB
mJC
mJE
wJA
wJB
wJD
wJE
Minis

     TSV-Online
 Bildergalerie
 Web-Links
 TSV-Gästebuch
 Kontakt
 Impressum
 Sponsoren
 Mitglied werden

     Intern u. mehr
 Vorstand
 TSV-Aktuell
 Artikel-Archiv
 Handball im TV
 Regeländerungen
 Schiedsrichter
 TSV Lang-Göns e.V.

     Mitglieder
 An-/Abmelden
 News schreiben
 Mitgliederliste
 Private Nachrichten

     TSV-Suche


 mJB: JSGmB Butzb./Kleenh./Lang-G. - TSV Griedel 19:31 (11:14)

mJB Wer 1:0 führt, der stets …

SGmB K/P/G/Butzbach/Kleenheim/lang-Göns verlor in spannendem Spiel auf hohem Niveau gegen TSV Griedel

(dum) Überraschend konterten die Gastgeber in der Weidig-Halle Oberkleen den ersten Angriff der Griedeler mit einem Tempogegenstoß und konnten so in Führung gehen.
Auch in den nächsten 15 Minuten sah man ein ausgeglichenes Match und der Spielstand von 11 : 14 für die Gäste zeigt den Kampfgeist der eigentlich als viel schwächer eingeschätzten Pohl-/Kirch-Gönser. Zu dieser Zeit war ...

noch alles drin und die Chance sowie Hoffnung den Goliath zu besiegen hielt auch Anfangs der zweiten Halbzeit noch an. Leider konnten die Gastgeber dem Tempo und der Stärke der Gäste in den letzten 15 Minuten nichts mehr entgegensetzten. An der Nervosität scheiterte auch der Nicht-Abschluss von drei vergebenen 7-Metern.

Außerdem spiegelten sich drei verletzte Spieler und mangelnde Konzentration in dem unverdient hohen Sieg mit 19:31 wider.
An dieser Stelle wünschen wir Niko Becker alles Gute, der den restlichen Nachmittag im Krankenhaus verbringen musste. Ein freundschaftlich wenn auch hartes Spiel, bei dem sich viele der jungen Handballer aus ihrem Tagesgeschehen kennen und in ihren Schulmannschaften in anderer Zusammensetzung zusammenhalten.

Nun sind noch zwei letzte Partien in dieser Saison offen. Am 13.03.2016 wird dann feststehen ob man sich noch den exakten Mittelfeldplatz erkämpfen konnte.

Trainiert durch Marcus Schepp und Malte Zimmer spielten:
Janek Weinmann (Tor), Niko Becker, Philipp Brandenburger (1/1), Felix Brecher (3), Nick Diehl (1), Daniel Dumschat (3), Maurus Götz (3), Lenny Hanika, Yannis Jung, Till Klein, Maxi Mappes (3), Paul Schindler, Ben Sommer (5) und Jan Weber.
Nur als Zuschauer waren die Knieverletzten Florian Pabst und Felix Röhrig dabei.



 
     Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema mJB
· Nachrichten von janneck


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema mJB:
Spielberichte der letzten Woche


     Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht


     Einstellungen

 Druckbare Version Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden Diesen Artikel an einen Freund senden