Herzlich Willkommen auf der Homepage der SG Langgöns/Dornholzhausen!
     Mannschaften
 
Männer
1.Männer - LL
2.Männer - BZA
Jugend
mJA
mJB
mJC
mJE
wJA
wJB
wJD
wJE
Minis

     TSV-Online
 Bildergalerie
 Web-Links
 TSV-Gästebuch
 Kontakt
 Impressum
 Sponsoren
 Mitglied werden

     Intern u. mehr
 Vorstand
 TSV-Aktuell
 Artikel-Archiv
 Handball im TV
 Regeländerungen
 Schiedsrichter
 TSV Lang-Göns e.V.

     Mitglieder
 An-/Abmelden
 News schreiben
 Mitgliederliste
 Private Nachrichten

     TSV-Suche


 wJB: Gegendarstellung des Spielberichts des TV Gettenau

wJBBadi schreibt "Man sagt zwar betroffene Hunde bellen, aber alles können und wollen wir uns nicht gefallen lassen.

So wie der Trainer von Gettenau das Spiel schildert waren wir bei keinem Handballspiel, sondern bei einem Boxkampf kombiniert mit American Football, bei dem wir nur ausgeteilt haben und Gettenau nur einstecken mußte.
Auch der Schiedsrichter muß von Handball keine Ahnung gehabt haben oder blind gewesen sein, da es bei solch einem aggressiven Verhaltens unsererseits mehr als nur eine Zeitstrafe gegen uns hätte geben müssen.
Verwunderlich auch, dass bei solchen Verletzungen der 4 Spielerinnen kein Notarzt in der Halle war und sie trotzdem weiterspielen konnten und dies recht spielfreudig.
Der Schlußsatz dazu ist schon geschrieben als Anhang zum Spielbericht der wbl. B
Der Spielbericht des Trainers von Gettenau ist zu lesen unter der Homepage des TV Gettenau. "



 
     Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema wJB
· Nachrichten von sglado


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema wJB:
Gegendarstellung des Spielberichts des TV Gettenau


     Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 5
Stimmen: 2


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht


     Einstellungen

 Druckbare Version Druckbare Version

 Diesen Artikel an einen Freund senden Diesen Artikel an einen Freund senden


Vorhandene Themen

wJB


Re: Gegendarstellung des Spielberichts des TV Gettenau (Punkte: 1)
von Joby am Dienstag, 14.Dezember. @ 17:03:52 CET
(Userinfo | Artikel schicken)
Stimmt absolut..nur weil man sich gedacht hatte uns wieder paltt machen zu können,wie letztes Mal, wo Gettenau eine unserer Spielerinnen "umgenietet" hatte....Aber leider hat es nicht geklappt :P Der Einzige, der Unsportlich war, war der Trainer von Gettenau...So eine unsportlichkeit ist mir noch nie untergekommen, dass einem der verdiente Sieg nicht gegönnt wird und man meint mit knallharten Bandagen kämpfen zu müssen...Wenn man es genau wissen will, die Langgönser sind nicht so wehleidig, haben trotzdem zahlreiche Verletzungen und jammern nicht die ganze Zeit rum...
Vielleicht hat der Trainer auch einfach "vergessen" dass die Hälfte unserer Spielerinnen abwechselnd auf der Ersatzbank saßen,weil sie geschlagen oder gezwickt wurden, aber ist ja nicht zu erwähnen,nicht wahr?
Ich bezweifle es, dass Langgöns brutal gekämpft hat und dass die Unsportlichkeit von uns ausging...Lieber mal an die eigene Nase fassen, liebe Gettenauer



Re: Gegendarstellung des Spielberichts des TV Gettenau (Punkte: 1)
von Mittespielerin am Dienstag, 14.Dezember. @ 19:41:37 CET
(Userinfo | Artikel schicken)
Ich würde mir echt gern mal den Bericht von Gettenau durchlesen.Gebt mir mal bitte die Homepage...bin zu dumm es allein heraus zu finden...!
Ich mein wir spielen zwar net mit *Samthandschuhen* aber sooo brutal sind wir auch net, wie der Trainer uns anscheinend darstellt...!! Die Mannschaft ist echt wehleidig und ich bin sehr froh, dass wir das net sind...!
Ich finde es war wirklich ein verdienter Sieg...!!
HEGDL Ina